Anarchy of Sound Records

DIY-Punk-Oi!-Subkultur-Label since 2014 aus Berlin-Lichtenberg

Die Bockwurschtbude - Sippenhaft

Im November 1995 in Frankfurt an der Oder(West-Polen) als 2er Combo im Stile der ABSTÜRZENDEN BRIEFTAUBEN in Fun Punk Manier gegründet, zählt die BOCKWURSCHTBUDE nach über 25 Jahren Bandgeschichte und über 200 gespielten Konzerten längst zum festen Bestandteil der BerlinBrandenburger Punkrockszene.
In Zeiten, wo jeder mit seinem Computer eine Platte produzieren kann und oft verfrühte Samenergüsse produziert, was nicht selten bei jungen Leuten, äähh Bands vorkommt, tat es den Jungs ganz gut, sich so lange Zeit gelassen zu haben. Auf alten Fregatten lernt man Segeln - sagt man - oder "Die Reife kommt eben mit dem Alter". Ganz ohne (sexuelle) Erfahrungen ist die Band jedoch sicher nicht. So produzierte man in Eigenregie diverse Demos und war auch an und auf unzähligen Tape- und CD(R)-Samplergeschichten beteiligt.
Ende 2007, also schon über 10 Jahre nach Bandgründung erschien das Debütalbum, welches bereits großen Anklang fand und es folgte einmal das fast komplette Programm einer Vinyl-Produktion: eine 10", eine (Picture)7", eine 7"-Compilation, ein weiteres Album und schließlich ein Split-7".
Nach diversen Besetzungswechseln ist neben der Urbesetzung um Mikro Mostrich und Mieschka Mayonaise ist seit 2016 Riggø Rübe und seit 2021 Andie Agave (unter seinem Pseudonym "Andreas Löhr" auch bei FLIEHENDE STÜRME und CHAOS Z aktiv) an Bord.
In dieser Konstellation nahm man nach mehreren Anläufen im Corona-Jahr 2021 ein neues Album auf und ist auf SIPPENHAFT musikalisch gereift, sowie ernsthafter und abwechslungsreicher denn je.
Das ganze kommt auf limitiertem Vinyl (diverse Farben) im Gatefold-Cover mit beigelegtem Album auf CD.
Labelkollaboration: Laketown Records / Elbpower Records / Anarchy Of Sound / Kraut & Rüben Records / Oi!The Nische (MC)

Format: CD, LP, Kassette, Album
Katalognummer: AOS-014a, AOS-014b
Genre: Punk
Veröffentlicht: 02.12.2022
Stückzahl: 200 Stück splatter - 100 Stück weiß/schwarz swirl - 100 Stück blau/schwarz swirl - 100 Stück schwarz
Label: Anarchy of Sound Records, Laketown Records, Elbpower Records , Kraut & Rüben Records, Oi! The Nische Records

Tracklist:
A1     Scherbenhaufen
A2     Arschlecken
A3     Dreck
A4     Dieser Weg
A5     Helden
A6     Strandgut
B1     Kollateralschaden
B2     Alltag
B3     Einbahnstraße
B4     Scheißsong
B5     MørDog
B6     Patentrezept

kaufen

Reviews

Blueprint-Fanzine

Oh, die gute, alte BOCKWURSCHTBUDE! Gibt es die immer noch, oder wieder? Früher ist einem die Punk-Band aus Frankfurt a. d. Oder ständig auf irgendwelchen CD-Samplern über den Weg gelaufen, wobei sie dort allerdings vor allem durch eine, nun ja, her rudimentäre Aufnahmequalität aufgefallen sind. Auf dem neuen Werk „Sippenhaft“ ist von diesem früheren klanglichen Defizit zum Glück nicht mehr viel übriggeblieben, denn die neuen Aufnahmen haben ordentlich Druck, sind aber zugleich alles andere als überproduziert. Auch was die musikalische Seite betrifft klingen BOCKWURSCHTBUDE mittlerweile irgendwie kraftvoller und rotziger als ich es in Erinnerung habe. Hier wird straighter Pogo-Punk abgeliefert, der eindeutig besser im (ehemals) besetzten Haus oder in der linksalternativen Kneipe, als im städtischen Jugendzentrum aufgehoben ist. Mir kommen spontan Bands wie MISSSTAND, POPPERKLOPPER oder ALARMSIGNAL in den Sinn, stellenweise aber auch die frühen DRITTE WAHL („Dieser Weg“).
Gefällt mir alles in allem überraschend gut und ist als leckerer Fast Food-Snack für Deutschpunk-Gourmets durchaus zu empfehlen!

18.11.2022 by Bernd Cramer blueprint-fanzine.de

SaitenKult

Worschtsupp. Jeden Tag Worschtsupp. Immer nur Worschtsupp. Doch manchmal muss neben Worschtsupp auch was anderes in den Magen. Es hilft nix. Ab in die Stadt. Zur nächsten Worschtbud. Wer zufällig in Frankfurt an der Oder weilt, kann auch DIE BOCKWURSCHTBUDE aufsuchen. Hauptsache Worscht. Bockworscht ist auch klasse, Worscht halt. Dick Worscht.
Ob die vier Jungs hinter dem Tresen auch richtig dick Wörschte haben, muss man halt testen. Die Jungs von der BOCKWURSCHTBUDE betreiben den Laden immerhin schon über 25 Jahre. Kaum zu glaube. Manchmal fahren sie sogar mit der Bude in andere Städt. 200 Ausflüge dieser Art haben die schon auf dem Buckel.
Manchmal gibt’s sogar Worscht-Demonstrationen. Erst 2007 haben sie ihr erstes abendfüllendes Programm draußen gehabt. Über die Theke geworfen. Gegen Bares natürlich. Manchmal auch mit anderen Fleischer-Kollegen zusammen.
Heutzutage stehen immer noch Sänger/Gitarrist/Bassist Mikro Mostrich und Schlagzeuger/Backgroundgröler Mieschka Mayonaise in der BOCKWURSCHTBUDE. Ihnen helfen Gitarrist/Bassist/Gröler Riggø Rübe und Bassist/Gröler Andie Agave (FLIEHENDE STÜRME, CHAOS Z). Gemeinsam stellen sie die beste Worscht her, die landauf landab zu genießen ist.
DIE BOCKWURSCHTBUDE hat daher nach einigen Anläufen, nicht Aufläufen, endlich unter dem verkaufsträchtigen Titel 'Sippenhaft' ihre zweite abendfüllende Veranstaltung zusammengerührt und gekocht. Bockworscht bleibt Bockworscht, doch die BOCKWURSCHT hat nur die BOCKWURSCHTBUDE. Schmatz.
DIE BOCKWURSCHTBUDE ist in Hochform. Die Gitarren können spielen und solieren. Die Schreihälse können singen und aus dem Hintergrund mitgrölen. DIE BOCKWURSCHTBUDE hat ohnehin genügend aktuelle Themen zur Auswahl.
Die kaputte Welt samt der dazugehörigen Clown-Show im TV hinterlässt einen großen 'Scherbenhaufen'. Der graue und ausweglose 'Alltag' ist äußerst enervierend, das Schicksal von Flüchtlingen, als zerrüttetes 'Strandgut' zu enden, ein Skandal oder die Rückkehr des urdeutschen Denunzianten, den es in den letzten Jahren an jeder Ecke gab, keine Überraschung, also 'Arschlecken'.
Ein Song über den menschenverachtenden Kapitalismus wird wohl jedoch schneller überholt sein als das Lied 'Der Weg' veröffentlicht. Die Propaganda eines angeblich notwendigen Krieges samt seiner toten 'Helden' ist hingegen hochaktuell. Und manchmal dreht sich an der BOCKWURSCHTBUDE ein 'Scheißsong' einfach nur um einen Kack-Tag.
Leider hat niemand ein 'Patentrezept', die Menschen ohne Rückgrat zu ändern, auch DIE BOCKWURSCHTBUDE net. Schad. Hauptsache Worschtsupp. Oder Bockworscht an der BOCKWURSCHTBUDE.

15.11.2022 by Michael Haifl saitenkult.de

zurück